Internationale Leinfeldener Schachtage
         

  Nachrichten


Nachrichten
Kontakt
Rating
DWZ
Links
Termine
Download
Download Jugend
Ergebnisse
Impressum





Kreisklasse : SC Leinfelden I - TSV Heimsheim I 5:3
04.12.2016


Am 4. Spieltag gab es im Leinfeldener Haus einen 5:3 Sieg gegen die Gäste aus Heimsheim. Frank Gehringer, Karl Brettschneider und Gunnar Müller-Henneberg gewannen jeweils ihre Partie. Janos Barna bekam einen kampflosen Punkt, da sein Gegner nicht antrat. Peter Abel und Ulli Pottgieser steuerten ein Remis bei. Nun geht es erst im neuen Jahr am 15. Januar 2017 weiter, dann mit einem Auswärtspiel in Stetten.
 

Philipp Kammerlohr aktiv bei der Schachgemeinschaft Filder
02.12.2016


Von Oktober 2016 bis Februar 2017 findet in Filderstadt Bernhausen das Vereinsturnier 2016/2017 der Schachgemeinschaft Filder statt. Philipp Kammerlohr ist mit der niedrigsten DWZ Zahl am Start. Bisher wurden 4 von 8 Partien gespielt, Philipp sicherte sich – mit 3 Siegen und einer Verlustpartie – bis dato 3 Punkte. Die letzten 4 Spielbegegnungen finden im neuen Jahr 2017 statt.
 

A-Klasse: SC Leinfelden 2 besiegt die Spielvereinigung Böblingen 3 mit 5:3
27.11.2016


Wiederum einen guten Tag erwischte unsere Zweite am 4. Verbandsrundenspieltag am 27.11.2016 mit einem 5:3 Sieg bei der Spielvereinigung Böblingen 3. Philipp Kammerlohr, Janos Barna und Klaus Gabriel spielten tolles Schach und ließen bei ihren Siegen den Gegnern keine Chance. Mit den Remisen von Fritz Breuning, Arne Günther, Corinna Rück und Martin Schelberg war der Sieg dann unter Dach und Fach. Mit 8 Mannschaftspunkten liegt der SC Leinfelden 2 - bei einem Spiel weniger - punktgleich hinter Schönaich 3 und Böblingen 3 auf Platz 3 der Tabelle in der A-Klasse des Schachkreises Stuttgart-West.
 

3. Runde Stadtmeisterschaft fast komplett
23.11.2016


In der am 22.11.2016 gespielten 3. Runde der 11. Offenen Stadtmeisterschaft kam es zu folgenden Ergebnissen: Strauss-Brettschneider remis,Vuckovic-Barna 1:0,Gehringer-Wohlfahrt (+-, Rainer Wohlfahrt beendet das Turnier aus privaten Gründen),Pottgieser-Schelberg 1:0,Bentsche-Khadempour 0:1. Es fehlt nur noch die Partie Kammerlohr-Tölg, die voraussichtlich am 06.12.2016 nachgespielt wird. Die 4. Runde der Stadtmeisterschaft steht ohnehin erst am 20.12.2016 an.
 

3. Runde der Stadtmeisterschaft ist gelost
15.11.2016


Am 15.11.2016 wurden die letzten beiden Partien der 2. Runde der 11. Offenen Stadtmeisterschaft Leinfelden-Echterdingen gespielt. Janos Barna besiegte Parviz Khadempour. Martin Schelberg und Nebojsa Vuckovic spielten remis. In der bereits am kommenden Dienstag, den 22.11.2016, terminierten 3. Runde, kommt es zu den den folgenden Paarungen (Erstgenannte haben weiß): Strauß-Brettschneider,Vuckovic-Barna,Gehringer-Wohlfahrt,Pottgießer-Schelberg,Kammerlohr-Tölg,Bentsche-Khadempour.
 

Kreisklasse : SC Leinfelden I - SSV Turm Holzgerlingen I 5:3
13.11.2016


Am 3. Spieltag der Kreisklasse Stuttgart West gab es einen relativ knappen Sieg zu Hause gegen die Mannschaft aus Holzgerlingen mit 5:3. Holzgerlingen war mit einigen jugendlichen Spielern zu Gast, die deutlich stärker spielten als ihre Wertungszahl. Eine spritzige Angrifsspartie zeigt Gunnar. Man hatte als Zuschauer Mühe abzuschätzen wie die verschiedenen taktischen Möglichkeiten wohl ablaufen würden. Er behielt zum Schluss die Oberhand mit einem Freibauernpaar. Alle Partien mit Weiss wurden von Leinfelden gewonnen, und zwar von Frank Gehringer, Karl Brettschneider, Gunnar Müller-Henneberg und Philipp Kammerlohr. Horst Schlachetzki und Martin Bandke steuerten ein Remis bei.
 

27. Württ. Senioren-Mannschaftsmeisterschaft
12.11.2016


Bei der Auftaktveranstaltung, in Stgt.-Vaihingen mit 16 Mannschaften aus ganz Württemberg, musste das Leinfeldener 4-er Team eine knappe 1,5 : 2,5 Niederlage gegen den an Nr.3 gesetzten SC Pfullingen hinnehmen. In der 2. Runde empfangen wir den TSV Münchingen, gespielt wird am Samstag, 10. Dezember ab 10:00 Uhr im Konferenzraum des Hallenbads. Zuschauer sind herzlich willkommen. Mehr Infos auf der SVW-Internetseite: http://ergebnisse.svw.info/show/2016/1991/
 

Jugendblitz im Oktober
09.11.2016


Den Jugendblitz im Oktober gewann Tobias Heinz vor Marcel Vohl und Laurin Schmon. Zusätzlich wurde noch der Monatzblitz vom Oktober nachgeholt. Marcel Vohl wurde Erster, Tobias Heinz Zweiter und Laurin Schmon Dritter.
 

Frank Gehringer und Peter Breuning sind Spieler des Monats November 2016
08.11.2016


Beim Monatsblitzturnier für November teilten sich unter 10 Teilnehmern Frank Gehringer und Peter Breuning mit jeweils 7 Punkten den ersten Platz. Karl Brettschneider und Horst Schlachetzki kamen mit jeweils 6,5 Punkten auf den geteilten dritten Platz.
 

Mitgliederversammlung am 29.11.2016, 20.00 Uhr, im Treff Impuls und Weihnachtsfeier am 11.12.2016 ab 15.30 Uhr im Treff Impuls
31.10.2016


Die diesjährige Mitgliederversammlung des Schachclubs Leinfelden findet am Dienstag, den 29.11.2016, 20.00 Uhr, im Treff Impuls in Leinfelden statt. Die Weihnachtsfeier haben wir in diesem Jahr am Sonntag, den 11.12.2016. Sie beginnt um 15.30 Uhr im Treff Impuls am Neuen Markt in Leinfelden. Um ca. 16.30 Uhr erfolgt die Ehrung der Jahresbesten beim Jugendblitz und beim Erwachsenenblitz sowie des Vereinsmeisters 2016. Kuchenspenden (auch Plätzchen) werden gerne entgegen genommen. Gegen 18.00 Uhr wird die Feier mit einem Weihnachtsessen in der Taverna Sigma fortgesetzt.
 

Kein Spielabend am 01.11.2016
28.10.2016


Am Feiertag, 01.11.2016, findet kein Schachabend statt. Das Monatsblitzturnier für November wurde auf den 08.11.2016, 20.00 Uhr, im Spiellokal Treff Impuls, verschoben.
 

Parviz Khadempour und Nebojsa Vuckovic bereichern die Stadtmeisterschaft 2016
25.10.2016


Mit Parviz Khadempour und Nebojsa Vuckovic (SV Reutlingen) sind noch zwei Spieler zur Stadtmeisterschaft hinzugekommen, die in der ersten Runde als Nachzügler gegeneinander gelost worden sind. Schachfreund Vuckovic gewann die Partie. In der zweiten Runde vom 25.10.2016 gelang Martin Strauss ein Sieg gegen Rainer Wohlfahrt, Karl Brettschneider und Frank Gehringer remisierten und Wolfgang Tölg besiegte Tim Bentsche. Das zweite vereinsinterne Duell zwischen Philipp Kammerlohr und Ulrich Pottgießer war spannend und hochinteressant. Ulli konnte den gut aussehenden Angriff von Philipp mit einem Springerausfall kontern, der sich letztlich als entscheidend und Sieg bringend für Ulli erwies. Es stehen nun noch die beiden Nachholpartien von Martin Schelberg gegen Nebojsa Vuckovic und von Parviz Khadempour gegen Janos Barna an, die am 15.11.2016 ausgetragen werden sollen.
 

A-Klasse: SC Leinfelden 2 besiegt Schach-Kids Bernhausen 1 mit 4,5 zu 3,5
23.10.2016


Ein knapper, aber verdienter, Sieg gelang der zweiten Mannschaft des Schachclubs Leinfelden am 23.10.2016 im Leinfelder Haus gegen die Gäste von den Schach-Kids Bernhausen 1. Zwar gingen die ersten beiden Bretter und das letzte verloren, dafür spielten die anderen Mannschaftsmitglieder konsequent und gut. Fritz Breuning, Corinna Rück, Janos Berna und Klaus Gabriel gewannen ihre Partien. Arne Günther steuerte noch das entscheidende Remis zum Mannschaftserfolg bei.
 

Kreisklasse : SG Vaihingen/Rohr II - SC Leinfelden I 2,5:5,5
16.10.2016


Zweites Spiel und zweiter Sieg, alles gut, leider nicht ! Viel Licht und Schatten gab es beim zweitem Spieltag in der Kreisklasse Stuttgart West für die 1. Mannschaft des SC Leinfelden. Da Vaihingen/Rohr Aufstellungprobleme hatte, führte man schnell mit 2:0 dank zweier kampfloser Siege. Frank Gehringer erhöhte kurz danach auf 3:0, da sein Gegner sich taktisch übertölpeln lies. Doch dann fing man an zu wackeln. An zwei Brettern wurde man klassich ausgekontert und die Sache wurde noch einmal eng. Letztendlich reichte es zu einem schmeichelhaften 5,5 : 2,5 Mannschafts-Sieg. Frank Gehringer, Karl Brettschneider und Martin Bandke konnten ihren Partien siegreich gestalten, Peter Abel steuerte ein Remis bei, 2 Siege gab es kampflos gratis. Danach gab es einen Ausflug zum Krautfest bei schönstem goldenen Oktoberwetter.
 

11. Stadtmeisterschaft gestartet
12.10.2016


Mit 10 Teilnehmern ist gestern die 11. Stadtmeisterschaft gestartet. Die Ergebnisse der ersten Runde lauten: Pottgiesser - Wohlfahrt wird nachgespielt; Gehringer - Tölg 1:0; Bentsche - Brettschneider 0:1; Strauss - Kammerlohr 1:0; Barna - Schelberg remis. Falls sich noch Spieler entschliessen einzusteigen werden Nachmeldungen bis zur Auslosung (24.10.) der zweiten Runde akzeptiert. Im Downloadbereich findet sich die Teilnehmerliste sowie die Ergebnisse der ersten Runde.
 

Oktoberblitz: Karl Brettschneider siegt
05.10.2016


Im Oktoberblitz, das mit sieben Teilnehmern doppelrundig ausgetragen wurde siegte Karl Brettschneider mit 10/12 vor Frank Gehringer mit 9,5/12 als Zweitem sowie Harald Fendel mit 8,5/12 als Drittem.
 

Kreisklasse : SC Leinfelden I besiegt SC Magstadt I mit 6:2
25.09.2016


An einem sonnigen Herbstsonntag startet die 1. Mannschaft mit einem deutlichen Heimsieg in die neue Saison 2016/2017. Arne Guenther, Ulrich Pottgiesser, Gunnar Müller-Henneberg, Karl Brettschneider und Horst Schlachetzki konnten ihre Gegner besiegen. Dabei gab es sowohl hübsche taktische Handgemenge als auch reife Endspielleistungen zu sehen. Frank Gehringer und Fritz Breuning steuerten ein Remis bei. Damit endete die Begegnung mit einem auch in dieser Höhe verdienten 6:2 Sieg. So kann es gerne weitergehen. Frank, Karl und Horst gönnten sich anschliessend noch ein Siegesbierchen beziehungsweise Capuccino im neuen Cafe am Leinfeldener Markt.
 

A-Klasse: SC Leinfelden 2 besiegt TSV Schönaich 3 mit 5:3
18.09.2016


Einen etwas überraschenden, aber um so überzeugenderen, Sieg konnte unsere Zweite beim Saisonauftakt in der A-Klasse am 18. September 2016 im Spiellokal Treff Impuls in Leinfelden gegen die favorisierten Gäste des TSV Schönaich 3 erzielen. Schönaich trat ohne zwei, also nur mit sechs Spielern, an. Dieser Umstand bescherte Fritz Breuning und Arne Günther jeweils einen kamplosen Sieg. Außerdem waren Janos Barna und Martin Schelberg in Spiellaune, sodass beide ihre Gegner besiegen konnten. Janos gelang trotz seines halsbrecherischen Königsausfluges ein blitzsauberes Turm-Läufer-Matt. Martin spielte gegen den Gegner mit der besten Wertungszahl, behielt vor der Zeitkontrolle die Nerven und konnte, durchaus mit Glück, eine Unachtsamkeit seines Widersachers zum Partiegewinn ausnutzen. Den Mannschaftserfolg stellten schließlich sowohl Corinna Rück als auch Klaus Gabriel mit ihren wertvollen Unentschieden in zumindest etwas überlegenen Stellungen sicher.
 

Peter Abel und Karl Brettschneider erfolgreich beim 24. Schwarzwald-Seniorenschachturnier in Haslach
16.09.2016


Beim 24. Seniorenschachturnier vom 08.09. bis 16.09.2016 im Bürgerhaus Haslach in Haslach/Kinzigtal, das FIDE-Meister Guenther Jan Ballon aus den Niederlanden nach 9 Runden mit 7,5 Punkten gewann, schlugen sich die beiden Teilnehmer des Schachclubs Leinfelden, Peter Abel und Karl Brettschneider, bei hochsommerlichen Bedingungen beachtlich. Peter erreichte mit 5,5 Punkten unter den angetretenen 44 Teilnehmern den sehr guten 8. Platz und erhielt auch den Ratingpreis unter DWZ 1800. Karl erreichte mit 4,5 Punkten Rang 22. Weitere Informationen und Bilder zu diesem Turnier stehen auf der Internetseite von Peter Zschorsch unter http://peter.zschorsch.com/24-schwarzwald-seniorenturnier-in-haslachkinzig/ zum Download bereit.
 

Tobias Heinz ist Jugendspieler des Monats September 2016
13.09.2016


Tobias Heinz entschied das Monatsblitzturnier der Jugend für September 2016 vor den beiden Zweitplatzierten Marcel Vohl und Steen Kothe für sich.
 

Wolfgang Kramer ist Spieler des Monats September 2016
06.09.2016


Das Blitzturnier des Monats September 2016 entschied Wolfgang Kramer von der Schachgemeinschaft Filder unter 11 Teilnehmern mit optimalen 10 Punkten für sich. Mit jeweils 8 Punkten kamen Horst Schlachetzki und Peter Breuning auf den geteilten 2. Platz.
 

Frank Gehringer mit hervorragendem 14. Platz beim Kandidatenturnier der Württembergischen Meisterschaft
04.09.2016


Frank Gehringer vertrat die Leinfelder Farben beim Kandidatenturnier der württembergischen Meisterschaft vom 27.08. bis 04.09.2016. Nach einem tollen Start mit 2 aus 2 kämpfte Frank sich weiter gut durch das Turnier und stand mit 4,5 Punkten nach der 7. Runde unter den TOP 5. In den beiden Schlussrunden kamen leider keine Punkte mehr hinzu, sodass Frank schließlich den immer noch hervorragenden 14. Platz belegte. Walter Schaffert von der SG Ludwigsburg gewann das neunrundige Kandidatenturnier mit 7,5 Punkten. Württembergischer Meister wurde Jens Hirneise im ebenfalls neunrundigen Meisterturnier mit 7 Punkten. Dass Frank ein außergewöhnlich gutes Kandidatenturnier gespielt hat, wird durch seine Buchholzwertung von 51.0 belegt, die beste alle Turnierteilnehmer! Weitere Informationen stehen auf der Internetseite des Schachverbands Württemberg unter http://wem.svw.info/wem_16/kt_tabelle.shtml zum Download bereit.
 

Fünf Leinfelder beim 32. Senioren-Schachturnier der SGem Vaihinge/Rohr erfolgreich
03.09.2016


Im 32. Senioren-Schachturnier der Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr vom 26.08. bis 03.09.2016 haben fünf Mitglieder des Schachclubs Leinfelden teilgenommen. Karl Brettschneider belegte mit 6,5 Punkten Platz 3. Ulrich Pottgiesser kam mit 4,5 Punkten auf Platz 23, Fritz Breuning mit 4 Punkten auf Platz 28, Wilhelm Düll mit 4 Punkten auf Platz 30 und Klaus Gabriel mit 3,5 Punkten auf Platz 32. Das neunrundige Senioren-Schachturnier gewann Bernd-Michael Werner vom SK Lauffen mit 7,5 Punkten. Nach der inoffiziellen Auswertung gewannen fast alle unserer Teilnehmer, vor allem Klaus Gabriel mit +34, an Wertungszahl hinzu. Das war eine tolle Teamleistung des Schachclubs Leinfelden. Weitere Informationen zum 32. Senioren-Schachturnier stellt die Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr auf ihrer Internetseite unter http://www.vaihingenrohr.schachvereine.de/pages/seniorenturnier.php bereit.
 

11. Stadtmeisterschaft startet am 11. Oktober
23.08.2016


Die mittlerweile 11. Stadtmeisterschaft wird dieses Jahr turnusmäßig vom SC Leinfelden ausgerichtet. Beginn ist am 11.10.2016. Wie immer wird in insgesamt 7 Runden der Stadtmeister von Leinfelden-Echterdingen gesucht ! Das Turnier ist offen, d.h. auch Spieler ohne Bezug zum SC Leinfelden und SC Stetten/Filder. Willkommen sind natürlich auch Spieler ohne Wohnsitz in L.E. Im Downloadbereich sowie im Icon ist die Ausschreibung hinterlegt.
 

Karl Brettschneider bei der deutschen Seniorenmeisterschaft
21.08.2016


Weiterhin hervorragend im Rennen befindet sich Karl. Als einziger Teilnehmer ohne ELO-Zahl an 123 gesetzt belegt Karl nach 8 Runden weiterhin ungeschlagen mit 5,5/8 den 13. (!!) Platz im Klassement. Der Ratingpreis U1900 ist ihm deshalb schon eine Runde vor Schluss sicher. In der letzten Runde am Sonntag spielt Karl an Brett 8 gegen FM Christian Clemens. Die Partie wird live übertragen: http://liveschach-schau.de/turniere/ger/index.php?Nr=55&Menu=live
 

Karl Brettschneider aktiv bei den Deutschen Senioren Meisterschaften
17.08.2016


Vom 13. bis 21. August werden in Niedernhausen die 28. Deutschen Senioren Meisterschaften ausgetragen. Vom SC Leinfelden ist Karl Brettschneider dabei. Er startete sehr erfolgreich mit 2,5 Punkten aus 4 Partien ohne Niederlage alle gegen sehr starke Gegner. Das bisherige Highlight war das Remis gegen den Internationalen Meister Boris Khanukov in Runde 3 mit Schwarz. Unter http://www.dsem2016.de/ findet man alle Details, auch Live-Partien und Bilder.
 

Monatsblitz August: Breuning siegt
03.08.2016


Den Augustblitz gewann Peter Breuning souverän mit 6,5/7 vor Frank Gehringer mit 6/7 und Karl Brettschneider mit 4,5/7.
 

IM Tobias Hirneise gewinnt das 8. Schwabengartenturnier
17.07.2016


Der Internationale Meister (IM) Tobias Hirneise hat am 16.07.2016 unter 68 Teilnehmern das achte Schnellschachturnier im Schwabengarten Leinfelden mit 7,5 Punkten aus 9 Runden aufgrund der etwas besseren Buchholz-Feinwertung vor dem ebenfalls mit 7,5 Punkten Zweitplatzierten IM Mikhail Zaitsev für sich entschieden. Auf den dritten Rank kam mit 7,0 Punkten IM Ilja Schneider. Nach Ende des Turnieres gegen 17 Uhr nahmen Frank Gehringer und Martin Schelberg die Ehrung der Sieger und der Ratingplatzierten vor. Beste Senioren waren mit jeweils 5,5 Punkten und gleicher Buchholz-Feinwertung Josef Gabriel und FIDE-Meister (FM) Erhard Frolik. Andrii Syrota, der aus der Ukraine zu Besuch in Leinfelden weilte, holte sich mit 4,0 Punkten den Jugendpreis ab. Den Rating-Preis für den Besten der Wertungszahl (DWZ) unter 2200 erhielt FM Robert Gabriel mit 6,5 Punkten. Frank Wohlfahrt war mit 6,0 Punkten Bester mit einer DWZ unter 2000. Die Wertung DWZ unter 1800 konnte Andreas Bucherle mit 5,5 Punkten für sich verbuchen. In der Kategorie mit einer DWZ unter 1600 bis 1400 gab es zu wenige Teilnehmer für einen Ratingpreis. Martin Benzing konnte mit 4,5 Punkten den Preis für den Besten mit einer DWZ unter 1400 entgegen nehmen (Schachfreund Dieter Lüdtke hatte freiwillig verzichtet). Nick Kleinichen mit 3,0 Punkten war Sieger in der Wertung mit einer DWZ unter 1200. Die Organisation durch Frank Gehringer, die tolle Location im Schwabengarten und die fleißigen Helfer des Schachclubs Leinfelden erhielten viel Lob. Weitere Informationen zum achten Schwabengarturnier 2016 finden Sie unter DOWNLOAD.
 

Monatsblitz Juli: Schlachetzki und Gehringer gewinnen
06.07.2016


Punktgleich mit 6,5/8 gewannen Horst Schlachetzki und Frank Gehringer den Juliblitz. Dritter wurde Peter Breuning mit 6/8.
 

Tobias Heinz gewinnt den Jugendblitz im Monat Juli
05.07.2016


Somit überholt er Marcel Vohl in der Gesamtjahreswertung. Zweiter wurde Marcel Vohl, Dritter Laurin Schmon und den vierten Platz belegte Tom Schwan.
 

Live im Internet : 2. Senioren-Einzelmeisterschaft in Freudenstadt
01.07.2016


Unter http://liveschach-schau.de/turniere/ger/index.php?Nr=54&Menu=live kann man jeweils die ersten 10 Bretter der aktuellen Runde der 2. Baden-Württembergischen Senioren-Einzelmeisterschaft live sehen. Wenn einer unserer Leinfeldener Musketiere sich weit vorne im Turnier plaziert, kann man ihm dort zuschauen. In der 1. Runde spielt gerade Peter Zschorsch (Karlsruhe, früher aktiv in Stetten) gegen den Fide Meister Christof Herbrechtsmeier mit Schwarz.
 

Horst Schlachetzki ist Vereinsmeister 2016
30.06.2016


In einem Herzschlagfinale wurde Horst Schlachetzki Vereinsmeister. Unter den vier Erstplatzierten mit jeweils 5 Brettpunkten war Horst am Schluss in der Buchholzwertung minimal vorne. Frank Gehringer kam auf den zweiten Platz. Karl Brettschneider wurde bei gleicher Buchholzzahl über die Sonneborn-Berger-Feinwertung Dritter. Unter DOWNLOAD bzw. über das Icon Vereinsmeisterschaft können die Einzelergebnisse abgerufen werden.
 

2. Offene Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft startet am 1. Juli
29.06.2016


Am Freitag, den 1. Juli 2016 startet im Kurhaus/Kongresszentrum Freudenstadt die 2. Offene Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft. Im Feld mit über 100 Teilnehmern sind drei Leinfeldener Spieler dabei : Peter Abel, Ulrich Pottgiesser und Klaus Gabriel. Wir wünschen viel Erfolg und Spass. Unter http://senioren.schachbund.de/bwsem.html gibt es mehr Informationen. Sehr schön und informativ ist auch der Flyer zum Turnier "http://senioren.schachbund.de/files/senioren/2016/freudenstadt/Freudenstadt Flyer 2016.pdf" gestaltet. Wahrscheinlich werden sogar während des Turnieres die Partien an den Spitzenbrettern live im Internet übertragen.
 

Kein Schachabend am 21.06.2016!
19.06.2016


Wegen des EM-Fussballspiels fällt der Schachabend am Dienstag, den 21.06.2016 aus!
 

Jugendschach am 21.6. fällt aus!
14.06.2016


Das Jugendschach nächste Woche muss leider ausfallen, weil alle Jugendlichen das EM-Spiel Deutschland gegen Nordirland anschauen wollen.
 

7. Runde der Vereinsmeisterschaft ist gelost
14.06.2016


In der 7. und letzten Runde der Vereinsmeisterschaft kommt es am 28. Juni (wegen der Fußball-EM mit deutscher Beteiligung am 21. Juni) erst eine Woche später als ursprünglich vorgesehen ab 20:00 Uhr zu den folgenden Paarungen (Erstgenannte haben weiß): Charalambakis-Gehringer,Kammerlohr-Schlachetzki,Schelberg-Fendel,Brettschneider-Günther,Pottgießer-Barna und Breuning-Gabriel.
 

7. Runde Vereinsmeisterschaft auf den 28.06. verschoben
10.06.2016


Aufgrund des Spiels der deutschen Mannschaft bei der EM ist der Termin der 7. Runde vom 21.06. auf den 28.06. verlegt worden. Beginn ist 20 Uhr. Da es die letzte Runde ist, ist ein Vor-oder Nachspielen nicht möglich.
 

Thanh Kien Tran und Peter Breuning gewinnen Monatsblitz
08.06.2016


Unter 10 Teilnehmern blieben Thanh Kien und Peter mit 8,5/9 ungeschlagen und teilten sich den Monatssieg. Dritter wurde Karl Brettschneider mit 7/9.
 

Steen Kothe gewinnt den Jugendblitz im Monat Juni 2016
07.06.2016


Den geteilten zweiten Platz erreichten Tobias Heinz und Marcel Vohl, Vierter wurde Laurin Schmon.
 

Württembergische Schnellschachmeisterschaft
06.06.2016


Der SC Leinfelden nahm mit 4 Spielern an der württembergischen Schnellschachmeisterschaft am 05.06. in Horb (Bezirk Alb-Schwarzwald) teil. Arne Günther startete gut mit 3/6, vergab dann aber mit Niederlagen in den letzten drei Runden eine bessere Platzierung. Tobias Heinz versuchte sich das erste mal in einem Turnier dieser Stärke und konnte leider noch keine Partie gewinnen. Karl Brettschneider zeigte dagegen eine richtig starke Vorstellung. Mit Siegen u.a. gegen FM Lorscheid erreichte er 5,5 Punkte aus 9 Partien, was insgesamt den 27. Platz unter 125 Teilnehmern bedeutete. Darüber hinaus wurde Karl Dritter in der Ratinggruppe bis 2000 DWZ sowie Dritter in der Seniorenwertung. Herzlichen Glückwunsch ! Frank Gehringer startete schwach ins Turnier, hielt den Schaden mit 5/9 und Platz 55 noch halbwegs in Grenzen. Neuer württembergischer Schnellschachmeister wurde übrigens mit 8/9 FM Mark Kvetny vor IM Tobias Hirneise 7,5/9 und Branimir Vujic 7/9
 

6. Runde der Vereinsmeisterschaft ist gelost
26.05.2016


In der sechsten Runde der Vereinsmeisterschaft kommt es am 31.05.2016 zu den folgenden Partien (Erstgenannte mit weiß): Schlachetzki-Brettschneider,Pottgiesser-Gehringer,Fendel-Charalambakis,Barna-Schelberg,Günther-Breuning und Gabriel-Kammerlohr.
 

Fünfte Runde der Vereinsmeisterschaft ist gelost
13.05.2016


In der fünften Runde der Vereinsmeisterschaft, die am Dienstag, den 17. Mai 2016, 20.00 Uhr, im Treff Impuls gespielt wird, kommt es zu den folgenden Partien (Erstgenannte haben weiß): Brettschneider-Charalambakis,Fendel-Gehringer,Schelberg-Schlachetzki,Breuning-Pottgießer,Gabriel-Günther und Kammerlohr-Barna. Die bisherigen Rundenergebnisse sind in der Datei "Vereinsmeisterschaft.pdf" unter DOWNLOAD abrufbar.
 

Tobias Heinz ist Jugendspieler des Monats Mai 2016
04.05.2016


Das Monatsblitzturnier der Jugend für Mai 2016 gewann Tobias Heinz. Zweiter wurde Marcel Vohl. Den dritten Platz belegte Laurin Schmon.
 

Ulrich Pottgießer ist Spieler des Monats Mai 2016
03.05.2016


Mit 6 Punkten aus 7 Partien entschied Ulli Pottgießer das Blitzturnier des Monats Mai 2016 für sich. Den geteilten zweiten Platz mit jeweils 5 Punkten belegten Fritz Breuning und Karl Brettschneider.
 

Vierte Runde der Vereinsmeisterschaft ist gelost
20.04.2016


In der vierten Runde der Vereinsmeisterschaft kommt es am 26.04.2016 zu den folgenden Partien (Erstgenannte mit weiß): Gehringer-Brettschneider,Schlachetzki-Fendel,Charalambakis-Breuning,Schelberg-Kammerlohr,Pottgießer-Gabriel und Barna-Günther.
 

SC Leinfelden 2 ist Meister der B-Klasse, 3.5 - 2.5 Sieg in Holzgerlingen
11.04.2016


Für unsere Zweite gingen die Meisterschaftsträume in Erfüllung. Der Tabellenstand (Erster gegen Zweiter) bestimmte mit verbissen geführten Partien das Entscheidungsduell. Janos Barna und Philipp Kammerlohr landeten großartige Siege. Beim Stand von 2.5 - 2.5 gelang Philipp mit einer einfallsreichen Vorausberechnung der Siegpunkt. Fritz Breuning, Klaus Gabriel und Corinna Rück erkämpften sich zwischenzeitlich wertvolle Punkteteilungen. Rückblickend auf die gesamte Punkterunde ist für das mannschaftsdienliche Auftreten aller Spieler der Meistertitel nun die verdiente Belohnung. Angemessen wäre es, wenn die Zweite sich belohnt und den erkämpften Aufstieg in die A-Klasse nun auch verwirklicht. Eines gilt es noch herauszustellen: Die Mannschaftsmitglieder erzielten außergewöhnliche Saisonresultate. Mit 8,5 Punkten aus 9 Partien wurde Janos Barna der Topscorer der B-Klasse 2015/2016! Zweiter wurde Fritz Breuning mit 7,5 aus 9. Vierter wurde Klaus Gabriel mit 7,0 aus 9. Den sechsten Rang in der Topscorerliste erreichte Corinna Rück mit 6,5 aus 9. Den 14. Platz errang Philipp Kammerlor mit 5,0 aus 7. Ebenfalls 5.0 Punkte aus 8 erzelte Arne Günther, was ihm den 16. Rang der Topscorer einbrachte. Herzlichen Glückwunsch!
 

Bezirksliga 9. Spieltag : SC Leinfelden I - Stuttgart Wolfbusch II 2,5:5,5
10.04.2016


Mit einer 2,5:5,5 Heim-Niederlage gegen Stuttgart Wolfbusch II am 9. und letzten Spieltag verabschiedet sich Leinfelden I als Tabellenletzter aus der Bezirksliga und steigt in die Kreisklasse Stuttgart West ab. Nachdem wir in den letzten Jahren es immer knapp geschafft hatten, die Klasse zu halten, hat es uns dieses Jahr erwischt. 2 Unentschieden und 7 Niederlagen waren dann doch zuwenig. Am letzten Spieltag war Stuttgart Wolfbusch mit drei starken Damen zu Gast. Frank Gehringer erzielte einen kamflosen Punkt, Ulli Pottgiesser gewann und Horst Schlachetzki steuerte ein Remis bei. Damit ist die Saison vorbei und es bleibt genug Zeit bis zum Herbst die Tränen zu trocknen.
 

Steen Kothe und Tobias Heinz sind Jugendspieler des Monats April 2016
06.04.2016


Steen Kothe und Tobias Heinz teilten sich den Sieg beim Jugendblitzturnier des Monats April. Den dritten Platz belegte Marcel Vohl.
 

Monatsblitz April: geteilter Sieg
06.04.2016


Im Monatsblitz April ging vorne diesmal alles ganz eng zu: Horst Schlachetzki und Karl Brettschneider gewannen mit je 7/9 vor Stephan Kaufhold, Harald Fendel und Peter Breuning mit je 6/9.
 

Vorankündigung Biergartenturnier
30.03.2016


Die mittlerweile 8. Auflage des beliebten Schnellschachturniers im Schwabengarten findet 2016 am 16. Juli statt. Die Ausschreibung findet sich im Downloadbereich.
 




Nachrichten
     Aktuell
     Archiv